Logbuch

Tag 18 auf See – „Main Characteristics“

Passing Dover und nun querab Amsterdam:

Wir können windtechnisch leider nichts Neues berichten, Flaute oder sehr leichte Winde! Nach mehrstündigen Duell mit wechselnden Windrichtungen, Windstärken und regem Kontakt mit der Dover Traffic Control, sind wir jetzt wieder auf Spur. Wir kämpfen konzentriert.

Zur Auflockerung eine kleine Beschreibung der Crewmitglieder unter dem Motto “ Main Characteristics „:

Hans, der Skipper mit Überblick und Gespür für das Befinden der Crew.
Ollie, der Boat Captain, der das Schiff am Besten kennt und uns momentan taktisch schlau durch den Kanal schleust.
Andreas, der Wachführer und unter dem Namen „Turbohorst “ immer gut für eine Speedverbesserung.
Thorsten, der kühle Navigator, der uns immer wieder mit Fakten versorgt.
Jam (Jan), der Segelmacher und mit Verlaub gesagt wichtigste Mann seit Lizard Point (auch vorher), da er unseren Spi (A2) sehr durabel repariert hat!
York, der Proviantmeister (sehr gesund) und Koch, nun im der 3er Wachsystem auch Wachführer und immer auf der Suche nach Optimierungen.
Jack, der “ Bowman and Youngster “ unter dem Namen „Skinny“ auch bekannt für seine unerschrockenen Mastkletteraktionen und auch sonst für
Alles zu haben.
Stephan, unser „Doctore“ (hat wirklich alles dabei bis zum “ Rücken Tape“) und „by the way“ Folkeboot/Drachen Allrounder.
Philip, unser NRV „Admiral“ (die Mütze sagt alles) und sehr motivierend da immer gut gelaunt.
Und „last but not least“ Ulf, der Schreiberling, Assistenzkoch (überrascht gern mit leckeren Schmackos), Allrounder und irgendwie auch Staff Captain, da nur ein sauberes Schiff ein schnelles Schiff ist.




 

„See ya in Hamburg“

Ulf on behalf of the Crew

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.