Newsletter

Hamburg Linesmen Editor’s Note

Hallo liebe Mitverfolger des Hamburg Linesmen AAR Abenteuers,

Wer wie ich fleißig den Race Tracker beobachtet hat, der hat sicherlich bemerkt, dass die Männer im englischen Kanal nicht mit viel Wind gesegnet sind und bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 2-3 Knoten voran kommen.

Das heißt, die Ankunft unseres Teams in Cuxhaven wird sich wohl noch ein bisschen verzögern, was natürlich schade ist. Langweilig soll uns hier aber beim Warten nicht werden! Denn die AAR Organisatoren haben sich bereits einiges ausgedacht, um uns bei Laune zu halten:

  • Bis zum 29. Juli kann man sich im Race Village im Sandtorhafen (Hafencity) die bereits angekommenen Schiff anschauen – der Gang lohnt sich, besonders für Segelbegeisterte!
  • Heute Abend geht es im Race Village direkt los mit der Goslings Bar Night, wo man sich ab 18 Uhr durch verschiedene Varianten des Gosling Rums trinken kann.
  • Morgen Abend ist NRV Clubabend und dieser wird diesmal mit offenen Türen im Marinepool Showroom (St. Annenufer, Luke 4, Boden 3) ab 17 Uhr stattfinden. Für Getränke wird vom AAR Sponsor auch gesorgt!

Die offizielle Siegerehrung findet am Samstag Abend statt, es bleibt abzuwarten ob unsere Männer bis dahin überhaupt schon in Hamburg sind. Ich melde mich nochmal, sowie es etwas neues gibt!

Mit bestem Gruß von der Elbe,

Louis (Shore Crew)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.